FTP Programme und ihre Eigenschaften

Was sind FTP Programme?

FTP Programme sind Programme, die das File Transfer Protocol unterstützen.
Sie benötigen ein solches Programm, um Ihre lokal erstellten Dateien auf Ihren Webspace hochladen zu können.
Auch wenn Sie einen Homepagebaukasten benutzen oder mit einem Content Management System arbeiten, das auf Ihrem Webserver läuft, werden Sie wahrscheinlich ein FTP Programm brauchen, um zum Beispiel eigene Bilder hochzuladen.

FileZilla

FileZilla ist wohl das bekannteste FTP Programm. Es ist open source software also kostenfrei nutzbar.
Eine Ausnahme ist FileZilla Pro.

Es gibt den

Der FileZilla Client ist das Programm, dass für Sie als (zukünftigen) Websitebetreiber interessant ist.
Der FileZilla Client ist ein kleines, schnelles, stabiles Programm, das leicht installierbar ist. Nach der Installation sollten Sie den Netzwerkkonfigurations-Assistent starten und abschließen.
Danach sollten Sie mit FileZilla arbeiten können.

FileZilla stellt eine 2 Fensteransicht zur Verfügung. Auf der linken Seite sehen Sie Ihre lokale Verzeichnis- und Dateistruktur, auf der rechten Seite die des Servers in den Sie sich eingeloggt haben.
Sie können auf dem Server jetzt quasi fast wie auf der eigenen Festplatte arbeiten, das heißt Dateien hoch- und runterladen, Ordner anlegen und löschen und die üblichen Dateioperationen durchführen.
FileZilla ist weitgehend selbsterklärend. Bei Problemen und/oder Fragen kann man sich auf der Homepage von FileZilla schlaumachen.

FileZilla Pro ist wie weiter oben schon erwähnt kostenpflichtig. Es enthält alle Funktionen von dem FileZilla Client sowie viele Zusatzfunktionen, die insbesondere für Leute interessant sind, die viel mit Cloudspeichern arbeiten.

Der FileZilla Server ist quasi das Gegenstück von dem FileZilla Client. Mit dem FileZilla Server ist es möglich selber einen FTP Server aufzusetzen.

Die Homepage von FileZilla finden Sie auf meiner LINKS Seite.
Die Datei wurde zuletzt aktualisiert am: 04.01.2020